Anmelden

Junioren E

Jahrgänge 2011-13

Matchberichte Junioren E 18.12.2021

Spiel-Ort: Savigny

Am 18.12.2021 gings mit den E-junioren aus dem grünen Laupen in die schöne Winterlandschaft von Savigny. Trotz vergessenem Spielmaterial eines Spielers waren alle pünktlich zum 1. Match bereit

Spiel 1:

SC Laupen – LUC Floorball Epalinges (5:6) 

Die Junioren legten los wie die Feuerwehr. Nach zahlreichen vergebenen Chancen fiel in der 10. Minute das langersehnte Führungstor. Der Jubel war gross. Doch es ging Schlag auf Schlag hin und her, ein Tor nach dem anderen fiel auf beiden Seiten. Nach 17 Minuten lag Laupen 5:3 im Rückstand, doch sie gaben nicht auf und somit stand es in der 23. Minute 5:5 – die Anspannug stieg! Doch das Glück war nicht auf SC Laupen Seite. Der Gegner konnte in der letzten Minute den Siegestreffer markien. Die Enttäuschung bei den Kids war spürbar.

 Spiel 2:

UHC Flamatt-Sense – SC Laupen (5:0)

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es bereits gegen UHC Flamatt-Sense weiter. Die Chancen waren da doch das Glück lag nicht auf der Seite von Laupen. Es ging hin und her und beide Seiten kämpften, doch nur Flamatt konnte seine Chancen verwerten. Somit fiel in der 23. Minute das 5:0 für Flamatt was somit auch das Endresultat bedeutete. 

Die Spieler freuten sich auf ihre wohlverdiente Pause bis zum nächsten Match. 

Spiel 3:

SC Laupen – Unihockey Gurmels (4:9)

Das dritte Spiel ähnelte dem ersten, viele Chancen auf beiden Seiten und auch Tore gelangen beiden Mannschaften. Einige eiskalte Abschlüsse auf das gegnerische Tor hielt uns im Rennen.

Doch trotz Doping in Form eines Traubenzuckers, wurden die Beine immer müder und die Konzentration liess nach. So kam dann Gurmels des Öfteren alleine vor unser Tor und konnte die Führung bis auf 4:9 ausbauen.

Diesmal mit wenig Punkteerfolg, aber um einige Erfahrungen reicher, schliessen wir das Jahr ab. Nun freuen wir uns auf eine spannende zweite Saisonhälfte.

(verfasst von Adrian Portmann)

Matchberichte Junioren E 20.11.2021

Heute mussten die E-Junioren und ihre Eltern früh aus den Federn. Abfahrt 07.15 Uhr war angesagt. Dementsprechend schauten auch einige noch recht verschlafen aus der Wäsche ☺ In Corcelles angekommen fanden wir eine noch fast leere Halle vor. Das ist, nebst den noch vorhandenen Parkplätzen, dann auch ein Vorteil vom früh aufstehen ☺ Umziehen, aufwärmen und los ging es mit Spiel 1


Spiel 1: 
UHC Kerzers-Müntschemier II  - SC Laupen

Nach 50 Sekunden schoss unsere Mannschaft bereits das Führungstor. Ein Start nach Mass. Nach 2½ Spielminuten stand es bereits 0:3 Zur Halbzeit 0:4 Dies war dann auch gleich das Endresultat. 


Jetzt hatten die Kids eine Stunde Pause. Hier und dort wurde noch das «Zmorge» nachgeholt und einige bestellten sich schon einen Hotdog. Darauf mussten sie allerdings 20 Minuten warten… 


Spiel 2: 
LUC Floorball Epalinges
 - SC Laupen

Spiel 2 startet ebenso fulminant wie Spiel 1. Erstes Tor nach 55 Sekunden. Die Kids sind richtig in Spiellaune. Vieles was im Training geübt wurde funktioniert jetzt auch im Spiel. Am Schluss gehen die Laupner mit einem verdienten 0:5 vom Feld. 

Jetzt war eine schnelle Erholung gefragt. Nach einer Pause von nur 5 Minuten ging es schon zu Spiel 3 des heutigen Tages.

 

Spiel 3: 
SC Laupen – Unihockey Gurmels

Das Spiel beginnt sehr attraktiv mit Torchancen auf beiden Seiten. Ein Doppelschlag in der 5ten Minute bringt unsere Mannschaft mit 2:0 in Führung. Weitere 5 Spielminuten später steht es 3:1 Bei Spielhälfte ist für unsere Mannschaft noch ein Tor dazugekommen.
Dann aber musste die Mannschaft kämpfen. Die fehlende Pause und das eher schmale Kader machten sich immer mehr bemerkbar. Vier Minuten vor Schluss mussten sie das 4:2 hinnehmen. Trotz viel Kampfgeist kamen noch ein weiteres Tor und 17 Sekunden vor Schluss der Ausgleich für Gurmels dazu. 

Herzlichen Gratulation dem Team für diese grossartige Leistung sowie herzlichen Dank dem Trainerteam und den mitgereisten Fans☺.

(verfasst von Adrian Portmann)

Matchberichte Junioren E 06.11.2021

Die E-Junioren waren etwas nervös. Sie hatten in der letzten Saison infolge des Meister-schafts-Abbruchs kein einziges Spiel gespielt. Es war aber auch Vorfreude spürbar, dass es endlich losgeht. Als alle anwesend waren hiess es ab in die Garderobe, Dress anziehen, aufwärmen und los.


Spiel 1: 
SC Laupen – LUC Floorball Epalinges

(4:2)


Anspiel und Tor. Leider für die Gegner. Kurz darauf war der Ball bei uns schon wieder über die Torlinie gerutscht.
Das aber war der Weckruf den die Mannschaft gebraucht hatte. Mit zwei Toren innerhalb 2 Spielminuten war das Score wieder ausgeglichen. Mit zwei weiteren schönen Toren war der erste Sieg in der Saison gebucht.

Dann hiess es kurz durchschnaufen, Hotdog verputzen und schon ging es ab zum zweiten Spiel. 


Spiel 2: 
SC Laupen – UHC Kerzers-Müntschemier II

(5:0)


Das Spiel gegen die Heimmannschaft war ein intensives Hin und Her. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Die Tore zum verdienten 5:0 Match-Sieg fielen innerhalb von 15 Minuten. Der Goalie konnte ein Shutout verbuchen. Gratulation.

Nach einer weiteren kurzen Pause zur Stärkung war es schon Zeit für das dritte Spiel.

Spiel 3: 
LUC Floorball Epalinges II – SC Laupen
(0:6)

Ein attraktives Spiel mit Toren im 4-Minuten Rhythmus (4. / 8. / 12. Spielminute) begeisterte die mitgereiste Anhängerschaft. Weitere Tore in der 14. / 22. / und 24. Spielminute machten zusammen mit dem grandiosen Leistung des Goalie-Duos den 3ten Sieg im 3ten Spiel zur Tatsache. Was für ein Start in die neue Saison.


Herzlichen Gratulation dem Team sowie herzlichen Dank dem Trainerteam und den mitgereisten lautstarken Unterstützern ☺.

(verfasst von Adrian Portmann)

Trainer

Adrian Portmann

Benno Nussbaum

Schönenberger Martin

Mark Mildner

Kontaktangaben Adrian Portmann:

079 768 36 37

HYU_`DNF3ld%#JkQ|W2P97CEt!]#[$=HIB/?2$aRct5'6lLz.}~L!dm

Training

Dienstag 17.30 - 18.45 Uhr Laupen