Anmelden

Junioren B

Jahrgänge 2005/06

Matchbericht Junioren B 19.12.2021

Laupen vs. Avry

Der anpfiff ist ertönt und wir haben Druck gemacht. Nach 1 Minute kam dann die grosse Chance von uns die wir Leider vergaben. Etwa 1 Minute später haben wir das erste Gegentor bekommen und es stand 1:0 für Avry. Dann ging es so weiter und Avry schoss das 2:0 und hinterher noch das 3:0. Als 10 Minuten gespielt waren haben wir Druck gemacht und das 3:1 erzielt. Kurz darauf haben wir es geschafft nach zu legen und das 3:2 zu erzielen. Etwa 5 Minuten vor der Halbzeitpause gab es eine 2 Minuten Strafe gegen Avry, wir bekamen einen Konter und Avry konnte das unterzahl Tor erzielen (4:2). Dann kam unsere Powerplay Linie auf das Feld und schoss das 4:3. 1 Minute vor dem Pausenpfiff gelang es uns einen Konter zu starten und das 4:4 zu erzielen.

(HALBZEITPAUSE)

Nach der Pause konnten wir den Druck erhöhen und das Tor zur Führung zu schiessen (5:4). Leider haben wir uns durch Avrys vielen Fouls aus dem Spiel bringen lassen und bekamen innerhalb 5 Minuten 4 Tore 8:5. Uns gelang es wieder ins spiel zu kommen und wir schossen das 8:6. Durch einen Angriff von Avry bekamen wir das nächste Tor zum 9:6. Wir nahmen ein Timeout und stellten auf 2 Linien um. 1 Minute vor dem Schluss haben wir sehr viel Druck gemacht und innerhalb 30 Sekunden das 9:7 und das 9:8 erzielt. Jedoch hat es bis am Schluss leider nicht gereicht und wir haben 9:8 verloren.

(verfasst von Raphael Wüst)

Matchberichte Junioren B 07.11.2021

13:35 Uhr SC Laupen gegen UHC Guggisberg

Kurz nach dem Anpfiff kassierten wir das erste Tor. Der Ausgleichstreffer kam aber sehr schnell und kurz darauf erzielten wir noch drei zusätzliche Tore. Dank unserem Goali Kevin haben wir in der ersten Halbzeit keine Tore mehr bekommen. Somit stand es 4:1 für uns und dann war auch schon die erste Halbzeit vorbei.  

Kurz nach dem Start der 2. Halbzeit kam es zu einem Gegentor. Darauf folgten 3 weitere Tore für Laupen als Antwort. 10 Minuten vor Schluss nahmen die Gegner ein Timeout. Eine 2 Minutenstrafe gab es glücklicherweise keine gegen uns, leider aber auch nicht für uns. Im ersten Match wurde kein Spieler verletzt. Das letzte Tor schoss Takuma mit einem Pass von Lewin. Somit Siegten wir mit einem 8:2.

(verfasst von Patric Aeby)

15:25 SC Laupen gegen Aergera Giffers

Vor dem Match haben uns die Trainer gesagt das wir alles geben müssen um diesen Match zu gewinnen. Doch nach dem Anpfiff ist Giffers mit 1 : 0 in Führung gegangen, da wir ihnen zu viel Platz für den Abschluss gelassen haben. Giffers hat die kommenden Chancen ausgenutzt und erhöhte auf 3 : 0. Nach vielen misslungenen Schüssen von uns kam kurz vor Pause unser erstes Tor.

In der Pause haben wir besprochen, dass wir die Gegner besser decken sollen und ihnen keinen Raum lassen dürfen. Die Trainer ermutigten uns, dass das Spiel noch nicht gelaufen ist und sich noch alles ändern kann. Das haben wir dann umgesetzt und erzielten das 2 : 3, der Druck erhöhte sich und wir konnten etwa 8 Minuten vor Schluss den Ausgleich holen. Giffers nahm ein Timeout und wir besprachen das wir ruhig und überlegt spielen sollen so dass wir kein Tor bekommen. Dann 2 Minuten vor Schluss erhöhten wir auf 4 : 3. Giffers wechselte den Goalie mit einem Spieler aus um den Druck zu erhöhen. Wir überstanden den Druck und Gewannen das Spiel mit 4 : 3 Verdient.

(verfasst von Nick Gerber)

Matchbericht Junioren B 10.10.2021

09.55 SC Laupen gegen UHT Schangnau

In diesem Spiel setzten wir den Fokus darauf, möglichst viele Tore zu erzielen, um am Ende ein gutes Torverhältnis zu erhalten. Durch einen Freistoss erzielten wir das erste Tor. Wir haben die Gegner ein wenig unterschätzt wodurch wir eine Antwort mit zwei Toren erhielten. Wir probierten, aus fast unmöglichen Winkeln, Tore zu schiessen. Was uns dann auch gelang. So stand es zur Pause 3 : 2 für uns.

In der Pause haben wir besprochen, dass wir uns in der Mitte anbieten sollen, so dass man den Pass in den Slot spielen kann. Genau das haben wir dann auch umgesetzt und drei weitere Tore erzielen können. Allerdings haben wir ein bisschen nachgelassen und so erhielten wir ein Gegentor. Gegen Ende Match haben wir noch einmal aufgedreht und vier Tore gemacht. Kurz vor Ende hat ein Spieler von uns eine 2 Minuten Strafe erhalten weil er ein Gegenspieler über die Bande gecheckt hat. Am Ende stand 11 : 4 für uns. :-)

(verfasst von Lewin Riesen)

 

12:40 SC Laupen gegen Uetigen

An Anfang haben wir direkt das erste Tor geschossen. Der Ausgleichstreffer kam dann aber schnell. Wir haben noch ein Tor mehr geschossen aber einige haben wir auch daneben geschossen oder aus einer falschen Position geschossen. Unser Goali hat einige Schüsse gehalten trotzdem stand es nach der ersten Halbzeit 2:4 gegen uns.

In der zweiten Halbzeit stellten wir auf zwei Linien um. Kurz nach dem Anpfiff schossen wir ein Tor. 10 Minuten vor schluss nahmen wir ein Timeout. Eine kurze Zeit später nahm Uetigen auch ein Timeout. Uetigen bekam eineinhalb Minuten vor dem Schluss eine 2 Minuten Strafe, 20 Sekunden später bekamen wir auch noch eine 2 Minuten Strafe also mussten wir 2 gegen 2 spielen. Am Ende stand es 6:10 für Uetigen.

(verfasst von Tjark Wyssenbach)

Matchbericht Junioren B 12.09.2021

 14:30 SC Laupen gegen UHC Avry 

Nach dem Anpfiff machte Avry viel Druck, doch Laupen nutze dies geschickt aus und erzielte nach etwa zwei Minuten das erste Tor des Spieles. Es folgten innerhalb kurzer Zeit zwei weitere Tore von Laupen. Damit stand es 3:0. Nach etwa 5 Minuten erhöhte Avry den Druck. Dafür wurden sie mit 2 Toren belohnt. Danach hat sich das Spiel etwas beruhigt. Beide Mannschaften wieder ausgeglichener. Bis Laupen etwa fünf Minuten vor der Pause noch einmal den Vorsprung um drei Tore erhöhte. Zur Pause stand es 6:2 für Laupen. 

Nach der Pause hatten beide Teams viele gute Chancen. Laupen konnte diese Chancen nicht verwerten. Trotz der guten Leistung der laupener Goalies, schoss Avry in den ersten zehn Minuten zwei weitere Tore. In dieser Zeit des Spiels, abgesehen von den zwei Toren, war das Spiel sehr ausgeglichen. Avry jedoch, nutzte seine Chancen besser als Laupen. Die Spieler von Avry machten immer mehr Druck, da sie zwei weitere Tore brauchten und nur noch etwa zwei Minuten vor Ende des Spieles passte der Goalie von Avry nicht auf und Laupen machte das letzte Tor des Spieles. 

Laupen gewann das Spiel mit 7:4 verdient.

17:40 SC Laupen gegen UHC Treyvaux 

Am Anfang des Matches waren die Spieler noch nicht richtig wach doch nach dem ersten Tor gegen Laupen wachten die Spieler auf und wir schossen den Ausgleich. Die kleinen Lücken wurden besser gedeckt und es wurde zu einem intensiven Spiel. Beide Teams gaben nicht nach. Die erste Hälfte ging mit einem 2:2 zu ende.

Die zweite Hälfte fing auch sehr intensiv an und wir nutzten die Chancen die wir bekamen. Auch die Gegner nutzten jede Chance doch unser Goalie hielt fast jeden Schuss. Ein paar Chancen die wir nicht nutzen konnten kamen von dem, dass wir nicht genug miteinander sprachen. Nach einem heftigen Zusammenstoß von zwei Spielern kam es zu einer zwei Minutenstrafe gegen Treyvaux. Nach etwa 20 Sekunden im Powerplay erzielten wir ein Tor. Die Gegner drückten immer mehr da sie ein Tor hinten lagen und es nur noch knapp 2 Minuten zu spielen gab. In der letzten Minute erzielten wir noch ein Tor, die Spannung war sehr hoch. Es stand 6:4 für uns. Zehn Sekunden vor Schluss schoss Treyvaux noch ein Tor doch es blieb bei einem 6:5.

(verfasst von Takuma Blanc)

Trainer

Nicola Fuchs

Jonah Jenni

Alain Kauer

Fabio Schwarz

Kontaktangaben Nicola Fuchs:

079 333 43 35

Nvfqd.*I$]wD|y~zO5Z60]#[9`J[moz&iQ4}iodr5~cts

Training

Mittwoch: 18:30 - 20:00 Laupen

Samstag: 10:00 - 11:30 Laupen