Anmelden

Wir stellen uns vor ...

Der SC Laupen wurde 1984 von einigen sportinteressierten Personen mit dem Ziel gegründet, seinen Mitgliedern die Möglichkeit sportlicher Vielfalt in regionaler Nähe auszuüben.

Bei der Gründung wurden folgende Sparten gebildet:

  • Eishockey
  • Radfahren
  • Unihockey

Mit den Jahren wurden die Sparten Eishockey (aus finanziellen Gründen) und Radfahren (zu wenig Mitglieder) aufgegeben. Die damals junge Sportart Unihockey hat sich jedoch schnell etabliert. 1984 wurde die die erste Meisterschaft mit Jugendlichen aus Laupen und Bösingen in Angriff genommen. Bald hat sich herausgestellt, dass in diesem Verbund an jungen Leuten ein grosses sportliches Potential steckt. Das Team hat innert kürzester Zeit den Aufstieg in die NLB geschafft. Um den sportlich steigenden Anforderungen gerecht zu werden, fand die Fusion mit dem Verein UHU Bern statt. UHU Bern war zu dieser Zeit in der NLA aktiv. Dadurch wurde ein sportlicher Schub erhofft um die zukünftigen Anforderungen zu bestehen. Das Ausbleiben des sportlichen Erfolgs sowie finanzielle Gründe haben dazu geführt, dass die Fusion mit UHU Bern vor einigen Jahren wieder aufgelöst wurde. Seither steht der SC Laupen wieder eigenständig und kerngesund da.

Ziele

  • Der SC Laupen widmet sich vorwiegend dem Unihockey-Breitensport. Sportliche Höchst-Ziele stehen nicht im Vordergrund, werden aber nicht ausgeschlossen (z.B. 1. Liga Kleinfeld oder 2. Liga Grossfeld).

 

  • Der SC Laupen will der unihockeybegeisterten Bevölkerung in und um Laupen eine Plattform bieten, um sich mit Kollegen und Kolleginnen zu treffen und Unihockey zu spielen. Kollegialität und gemeinsame Aktivitäten stehen im Vordergrund.

 

  • Der SC Laupen will eine aktive Juniorenförderung betreiben. Ziel ist es, selber ausgebildete Talente bis in die obersten Ligen zu bringen.

 

  • Der SC Laupen strebt die Förderung und Verbreitung des Sportgedankens und des Fairplays an.
IMG_5393.JPGIMG_5368.JPGlaupen-logo-neu.png